Wenn Sie sich im Urlaub gerne bewegen, dann sind Sie im Passeiertal richtig. Ob zu Fuß mit dem Rad, dem Mountainbike oder auch dem Motorrad. Dieses Tal bietet mehr für Ihr persönliches Urlaubs-erlebnis. Das Besondere dabei ist, dass man sich immer inmitten der Natur befindet, egal was man unternimmt. Wenn Sie hingegen Stadtluft schnuppern wollen ist die Kurstadt Meran in unmittelbarer Nähe. Auch dort gibt es einiges, was Sie nicht versäumen sollten. Die Therme Meran und auch die Gärten von Schloß  Trauttmannsdorf muss man gesehen haben. Ein weiteres Highlight ist das naheliegende Museum Passeier welches unseren Tal Helden und Freiheitskämpfer Andreas Hofer gewidmet ist. Mit jährlich wechselnden Dauerausstellungen ist das Museum Passeier jedesmal aufs Neue einen Besuch wert.


Sommer



Das Passeiertal ist ein sportliches Tal und die Möglichkeiten aktiv zu sein sind schier unbegrenzt. Ob Sie zu den Spitzensportlern gehören oder es lieber etwas gemütlich mögen, Wanderwege und Bikerouten gibt es für jedermann.Es gibt auch geführte Hochgebirgstouren,Wildwassercanyoning, Wildwasserrafting sowie Sportfischen in wohl einem der schönsten Fischgewässer Südtirols.Im Nachbardorf St. Leonhard gibt es eine der größten Kletterhallen unserer Region. Zwei öffentliche Freischwimmbäder, mehrere Tennisplätze und ein 18-Loch-Golfplatz befinden sich in unmittelbarer Nähe des Ferienhaus Grünau.


Winter



Eislaufen ist bei uns im Dorf St. Martin für groß und Klein möglich da sich gegenüber unserem Hause Gruenau ein Eislaufplatz befindet sowie ein Schlittschuhverleih. ( geöffnet November bis März )

Schnee ist im Passeiertal keine Mangelware. Besonders nicht im benachbarten Skigebiet Pfelders. Klein aber fein präsentiert sich dieser Ort für Familien und Menschen, welche der Hektik gerne ausstellen. Sie können nicht nur Skifahren bei uns. Auch zum Rodeln, Eislaufen, Schneeschuhwandern und für Tourengänge ist das Passeiertal ein idealer Ausgangspunkt.